Bild von Haarfehler

Eine falsche Frisur macht dich schnell älter als du eigentlich bist – die richtige hingegen kann dich 10 Jahre jünger aussehen lassen! Es macht also durchaus Sinn, sich vor dem nächsten Friseurtermin noch einmal mit der eigenen Gesichtsform und Haarstruktur zu beschäftigen.
Ist es dann einmal doch schief gegangen, kannst du die folgenden 5 Haarfehler mit professioneller Hilfe zum Glück ganz leicht wieder ausbügeln:

Haarfehler Nr. 1: Deine Haare sind zu kurz

Ein frecher Kurzhaarschnitt steht sehr vielen Frauen ausgesprochen gut und kann durchaus ein sportlichen und jugendliches Aussehen zaubern. Ein zu kurzer Haarschnitt kann allerdings auch das genaue Gegenteil bewirken. Schon ein Zentimeter zuviel kann einen im wahrsten Sinne des Wortes alt aussehen lassen und statt sportlich sieht es eher nach einem Haarwuchsproblem aus.

Unsere Empfehlung
Solltest du deine Haare zu kurz geschnitten haben, kann eine dezente Haarverlängerung wahre Wunder bewirken! Auch bei sehr kurzen Haaren (ab 5cm) bekommen wir einen weich fallenden Bob hin, der ganz natürlich auf deine Schultern fällt.

Bild von Haarverlängerung bei sehr kurzen Haaren

Auch bei einem zu kurz geratenem Haarschnitt ist eine Haarverlängerung möglich!

Haarfehler Nr. 2: Deine Haare sind überstrapaziert

Deine Haare sind vom Färben ausgetrocknet und leiden unter Glätteisen und Lockenstab? Meistens sind  Spliss und ausgedünnte Enden die Folge, die das Kämmen erschweren. Das struppige Haar ist meist glanzlos und wirkt deshalb älter als es eigentlich ist.

Unsere Empfehlung
Gönne deinem Haar regelmäßig eine Haarkur oder Haarmaske und verwende vor dem Föhnen immer einen Hitzeschutz! Splissige Spitzen sollten immer großzügig abgeschnitten werden und sollte deine Frisur dann zu kurz werden, kann eine schonende Haarverlängerung den Verlust der Länge kompensieren.

Bild von Haarverlängerung

Mit einer dezenten Haarverlängerung wirken die Haare dichter und gesünder!

Es gibt zahlreiche Methoden zur Haarverlängerung, aber bei der brasilianischen Methode werden die Haare ohne Kleben oder Schweißen eingearbeitet, was dein Eigenhaar zusätzlich schont und es dadurch gesund wieder nachwachsen lässt!


Das HaarEngel-Team hat sich auf die Haarverlängerung mit der brasilianischen Methode spezialisiert und ist Experte auf dem Gebiet!


Haarfehler Nr. 3: Deine Haare sind zu dünn

Volle Haare strahlen Gesundheit und Vitalität aus, dünne Haare hingegen können fade wirken und betroffene Frauen in extremen Fällen sogar kränklich aussehen lassen. Die Ursachen sind vielfältig und müssen nicht zwangsläufig eine Mangelerscheinung sein. Auch Stress oder die hormonelle Umstellung durch eine Schwangerschaft können zeitweise Einfluss auf die Haardichte haben.

Die Haare kürzer zu schneiden kann je nach Gesichtsform einen positiven Effekt haben, kann dich jedoch auch gleichzeitig älter wirken lassen (siehe Haarfehler 1).

Unsere Empfehlung

Schneide regelmäßig deine Spitzen und träufel dir vor dem Haare waschen regelmäßig etwas Rizinusöl auf die Kopfhaut. Das spendet Feuchtigkeit und unterstützt das Haarwachstum.

Um die Zeit zu überbrücken empfehlen wir außerdem eine Haarverdichtung, die dich nicht nur gesünder, sondern auch sofort um Jahre jünger aussehen lässt. Kaum einer bemerkt auf den ersten Blick den Unterschied. Du verwirrst deine Freunde und Bekannten nicht mit einer plötzlich ungewohnten Haarlänge, aber wirkst erholt und frisch mit glänzendem Haar. Anders als bei einer Haarverlängerung ist hier kein Übergang zum Eigenhaar zu kaschieren, und jede noch so kleine oder aber fast beliebig große Menge Echthaar kann eingearbeitet werden – je nach Geschmack und Geldbeutel.

Bild von Haarverdichtung

Dünne Haare müssen nicht abgeschnitten werden! Mit einer dezenten Haarverdichtung wirken sie voller und glänzender.

Haarfehler Nr. 4: Deine Haare sind zu dunkel

Du hast in der Drogerie die falsche Farbe gekauft und ausversehen statt dunkelblond zu dunkelbraun gegriffen? Je nach Typ können zu dunkle Haare deine Hautfarbe fahl und blass erscheinen lassen, weil der Kontrast zu hart ist.

Unsere Empfehlung

Du kannst dir natürlich komplett eine um wenige Nuancen hellere Haarfarbe oder auch nur hellere Strähnen vom Friseur färben lassen. Aber ehe du deine Haare damit strapazierst, warum probierst du nicht ein paar helle Strähnen ohne Färben aus? Mit unserer brasilianischen Methode binden wir dir diese feinen Extensions aus europäischem Echthaar ein, ohne dass dein Haar geschädigt wird!

Bild von roten Extensions

Ein paar rote Extensions bringen schnell wieder Farbe in zu dunkle Haare!

Haarfehler Nr. 5: Deine Haare sind zu hell

Genau wie ein zu dunkler Ton durch den starken Kontrast die Hautfarbe alt aussehen lassen kann, so kann auch ein zu heller Haarton durch mangelnden Kontrast kontraproduktiv sein. Du siehst dann insgesamt blass und konturlos aus – zudem schädigen platinblonde Tönungen das Haar extrem, lassen es oft abbrechen und machen häufig Schwierigkeiten beim Waschen.

Unsere Empfehlung

Wähle beim Färben lieber einen hellen, aber warmen Farbton für deine eigenen Haare. Lass dir zum Ausprobieren vielleicht einige platinblonde Strähnen in deine Haarverlängerung mischen. Du brauchst damit deine eigenen Haare nicht über Gebühr zu bleichen, vermeidest „Gummi-Haare“ und kannst mit den hellweißen Nuancen „spielen“, ohne zu blass zu wirken!

Bild von Haarverlängerung mit blonden Haaren

Eine Haarverlängerung mit verschiedenen Blondtönen zaubert einen natürlichen Look!